Aktuelle Änderungen - Suchen:





edit SideBar

MysticumWorkshop2015

5. Mysticum Workshop 2015 vom 30.10 bis 01.11.2015 in Klingenberg/Main


Der 5. Mysticum Workshop ist zu Ende! 3 neue Mystica haben das Licht der Welt erblickt! In zwei Jahren sehen wir uns wieder - bis dahin wünsche ich frohes Mystizieren....

Wann und wo?

2015 treffen wir uns zum 5. Mysticum Workshop am Wochenende vom 30.10.2015 bis zum 01.11.2015; der Veranstaltungsort ist das Hotel Paradeismühle in Klingenberg/Main, der Ort unseres ersten Workshops im Jahr 2010.

Organisatorisches

Ich habe 8 Einzelzimmer vorreserviert - bitte die Zimmer selbstständig unter dem Stichwort "Schachworkshop" unter hotel@paradeismuehle.de oder Tel. 09372-4080 buchen. Meine Vorreservierung gilt bis zum 15.08.15. Wir haben voraussichtlich wieder den Seminarraum "Malerwinkel" und für Mittag- und Abendessen ist ein Tisch reserviert.

Was wollen wir genau machen?

Während sich der organisatorische Ablauf im Wesentlichen am Workshop von 2013 orientiert, wird es, bedingt durch Carstens Aktivitäten, inhaltlich einige Neuerungen geben:

Carsten hat angekündigt, dass es bis zum Workshop eine spielfähige ChessLabBCS-Software geben wird - diese wird die Mysticumsoftware zukünftig ablösen. Zum Installieren von ChessLabBCS ist ein Rechner mit Onlineverbindung erforderlich, d.h. zum Workshop sollte sich die Software (in der dann aktuellen Version!) bereits auf dem Rechner befinden. Die umfangreichen Speechfiles sind extra über den Menüpunkt Settings>Speech zu laden. Natürlich kann auch weiterhin die bekannte Mysticum-Software eingesetzt werden. Vorzugsweise sollte der Rechner ein Windows-8 Zoll-Tablet sein. Diese sind preisgünstig, klein und flach (9mm) und lassen sich gut in ein Schachbrettgehäuse einbauen. Achim hat für das Dell-Venue-8-Pro-Tablet bereits eine Lösung zum gleichzeitigen Laden und USB-Betrieb gefunden. Für andere Tablets gilt entweder Laden oder USB-Betrieb. Carstens Platine ist zum Aufbau der IOW-Steuerhardware erforderlich und bildet aktuell die Hardwarebasis zusammen mit dem Windows-Rechner (Tablet). Für den Workshop werden wir den Bauelementebedarf und damit den Lötaufwand für Carstens Platine drastisch reduzieren - dadurch sparen wir Zeit, die wir für den Brettaufbau nutzen können. Durch den Einsatz des Displays in OLED-Technologie entfällt der Aufbau des 5V-Spannungsreglers, die gesamte Ansteuerung der Display-Hintergrundbeleuchtung und die Steuerung des Display-Kontrasts. Das zweite Display für den späteren Einsatz in der ChessLab BCS-Software ist im Materialsatz nicht enthalten, wohl aber der Wannenstecker, die passende Pfostenbuchse und das Flachbandkabel.

Ich werde zum Workshop einige selbstgebaute Gehäusevarianten, sowie selbst furnierte Bretter mitbringen. Gerhards und Helges Mystica werde ich bis dahin auch zum Laufen gebracht haben (hoffe ich!).

Was müsst ihr mitbringen?

Ihr benötigt nachfolgendes Werkzeug/Material:

  • kleiner Seitenschneider
  • kleine Flachrundzange
  • Abisolierzange
  • Pinzette
  • Anreißnadel
  • Dremel-/Proxxon-Multifunktionswerkzeug (zum komfortablen Durchtrennen von Leiterbahnen)
  • Tauchsäge/Flachdübelfräse zum Schachbrett-Nutenfräsen für Reedkontakte
  • Lötstation (mit dicker und dünner Lötspitze zum Wechseln!) mit Reinigungsschwamm zur Lötspitzenreinigung, Lötzinn (dünn; 0,4mm Durchmesser)
  • Heißklebepistole, Klebesticks
  • Isolierband
  • Entlötpumpe, Entlötlitze
  • Helfende Hand/Platinenassistent
  • Tischunterlage (Holz-oder Nudelbrett ;-) )
  • Lupenleuchte
  • Mehrfachsteckdose/Verlängerungskabel
  • Messgerät
  • Notebook oder Windows-Tablet
  • USB-Stick/Micro-SD-Karte für Tablet
  • Messer/Skalpell
  • Schere
  • Klebeetiketten
  • IOW-Test-Software "IOW All-in-One" auf dem Notebook (Informationen und Datei auf http://www.greinert-dud.de oder Datei hier herunterladen)
  • Modular-, ESB6000- oder Exclusivebrett für die Brettumverdrahtung bzw. Schachbrett mit LED-Bohrungen und Reedfräsungen für die Neuverdrahtung
  • Modular- oder Exclusive-Schachfiguren (oder Magnete)

Teilnehmer (Stand 16.09.2015)

  • Walter
  • Steffen
  • Achim
  • Gerhard
  • Helge
  • Markus
  • Carsten
  • Michael
  • Wolfgang (1x Materialsatz)
  • ich ;-)

Material - Kosten (Stand: Sept. 2015!)

Ich besorge euch gerne vorab das Material. Der Materialsatz (und der Gesamtpreis) bezieht sich nicht auf die Komplettbestückung von Carstens Platine, sondern auf einen reduzierten Materialumfang (s.o.) bei Verwendung eines umgebauten Modular-, Exclusive- oder ESB6000-Bretts, das ihr bei Bedarf mitbringt. Der Preisstand ist Sept. 2015!

Die Platine Version 0010/1406 stellt Carsten zur Verfügung.

Fa. Segor Porto 6,-- €

  • IOW56-Modul IC1 IOW56-MOD 33,94 €
  • 1x MIC5891 IC2 3,90 €
  • 1x MIC5821 IC3 4,40 €
  • Portoanteil 25% 1,50 €

Fa. Reichelt Porto 5,60 €

  • 3m Flachbandkabel 8pol. AWG 28-08G 30M 0,72 €
  • 1m Flachbandkabel 16pol. AWG 28-16G 30M 1,32 €
  • 2x Buchsenleiste 64pol SPL64 1,35 €
  • 2x 13pol.x2 Buchsenleiste für IC1 MPE 006-2-064 1,75 €
  • 1x 4pol. Buchsenleiste für IC1 SPL64 (abtrennen!)
  • 1x 3pol. Stiftleiste MODE INDI/MIRROR SL 1x50G 2,54 0,08 €
  • 1x 2pol. Stiftleiste 5/12V SL 1x50G 2,54 (abtrennen!)
  • 2x Jumper MODE, 5/12V Jumper 2,54 SW 0,10 €
  • 1x USB-B-Einbaubuchse USB2 USB BW 0,25 €
  • 4x Wannenstecker 16pol. gewinkelt LEDS, KEYS, REEDS, Display1 WSL 16W 0,62 €
  • 1x Wannenstecker 16pol. gerade DISPLAY2 WSL 16G 0,12 €
  • 5x Pfostenbuchse 16pol. PFL 16 0,70 €
  • 2x IC-Sockel 16pol. GS 16P 0,52 €
  • 1x Elko 10µF C3 RAD 10/35 0,04 €
  • 2x Kerko 100nF C1, C2 Z5U-2,5 100N 0,08 €
  • 8x Wd 150 R2-R9 1/4W 150 0,16 €
  • 1x Wd 1k R1 1/4W 1,0K 0,04 €
  • 1x Wd 100k R19 1/4W 100K 0,04 €
  • 6x Drucktaster KEYS T 250A GN 1,80 € (preiswert, zum Testen - können später individuell geändert werden)
  • 1x OLED-Display 4x20 DISPLAY1 EA W204-XLG 34,20 €
  • 2x 14pol. Buchsenleiste für OLED-Display SPL64 (abtrennen!)
  • 1x USB-Kabel (1m, A- auf B-Stecker) AK 672/2-1,0 0,70 €
  • 10m Kupferdraht versilbert SILBER0,6mm 2,10 € (für die Umverdrahtung des Bretts)
  • Portoanteil 25% 1,40 €

Conrad (um die Ecke)

  • Schaltdraht 1,-- € (10m, anteilig, für die Umverdrahtung des Bretts)

Das macht pro Bausatz in Summe 94,18 €! Ein deutlich reduzierter Preis gegenüber dem letzten Workshop - das OLED-Display ist im Preis gefallen (minus 14,-- €) und da Carsten uns seine Leiterplatte sogar unentgeldlich zur Verfügung stellt, sind wir nicht mehr auf das IOW-Starterkit angewiesen, sondern benötigen nur noch das IOW56-Modul (minus 50,-- €). Vielen Dank dafür an Carsten!



Visits: 790

Bearbeiten - Versionen - Druckansicht - Aktuelle Änderungen - Suchen
Zuletzt geändert am 06.02.2016 06:43 Uhr