Aktuelle Änderungen - Suchen:





edit SideBar

TopFifteenSchachcomputer

Die fünfzehn Spitzenreiter meiner Schachcomputersammlung

Das ist natürlich zu allererst der Tasc R30 mit seinen SB20- und SB30-Brettern! Dann kommt der Mephisto Bavaria mit dem London-68030-Modul. Dann der Mysticum, eine Eigenentwicklung von Guido Marquardt im Mephisto-Exclusive-Gewand und es folgt der Chafitz Boris. Danach kommt der Novag 2Robot. Dann geht es weiter mit dem Fidelity Elite Avantgarde V2 und dann kommt der Novag Sapphire II mit dem Universal Electronic Board (UCB). Danach der Novag Diablo 68000 und dann folgt der Novag Star Diamond. Der nächste Platz geht an den Novag Citrine. Es folgen Mephisto MMIV-V, Mephisto Atlanta, Pico Chess, Saitek Renaissance und Mephisto Mondial 68000XL.

Tasc R30Tasc R30Mephisto BavariaMephisto BavariaMysticumMysticumChafitz BorisChafitz BorisNovag 2RobotNovag 2Robot
Fidelity Elite Avantgarde 2100/V2/V10Avantgarde 2100/V2/V10Novag Sapphire IINovag Sapphire IINovag Diablo 68000Novag Diablo 68000Novag Star DiamondNovag Star DiamondNovag CitrineNovag Citrine
Mephisto MMIV-VMephisto MMIV-MMVMephisto AtlantaMephisto AtlantaPico ChessPico ChessSaitek RenaissanceSaitek RenaissanceMephisto Mondial 68000XLMephisto Mondial 68000XL

Visits: 2344

Bearbeiten - Versionen - Druckansicht - Aktuelle Änderungen - Suchen
Zuletzt geändert am 06.08.2016 14:39 Uhr